Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Wer, wie was? Wieso, weshalb, warum? Wer nicht fragt, ist bekanntlich dumm! Hier also unsere Antworten auf die häufigsten Bioblo-Fragen der letzten fünf Jahre. Sollte trotzdem noch die eine oder andere Frage offen bleiben, freuen wir uns jederzeit über eine Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon!

Also dann, los geht's:



Fragen zum Unternehmen

Wie erklärt sich der Name „Bioblo“?

Der Name „Bioblo“ setzt sich aus den Wörtern „biologisch“ und „Block“ zusammen.

Und was genau ist daran „Bio“?

Der hohe Naturstoffanteil, der in unseren Bausteinen steckt! Mehr dazu findest du im Bereich Nachhaltigkeit.

Seit wann gibt es Bioblo?

Die Bioblo Spielwaren GmbH mit Sitz in Tulln an der Donau (Niederösterreich) wurde im Mai 2015 gegründet. Seither sind wir mit der schrittweisen Umsetzung unserer Welteroberungspläne beschäftigt.

Wo ist eure Firma?

Unsere genaue Firmenanschrift lautet „Kaplanstraße 10, 3430 Tulln an der Donau, Österreich“. Scrolle auf der Seite „Über uns“ ganz nach unten, um den Lageplan zu sehen.

Wo gibt es aktuelle Presse-Infos und hübsches Bildmaterial?

Wir freuen uns auf deine direkte Kontaktaufnahme über einen dieser Kanäle.

Fragen zum Design

Wie lauten die genauen Abmessungen des Bioblo-Steins?

Unser Bioblo-Grundstein hat die Traummaße 12 x 2,4 x 0,8 Zentimeter und lässt sich somit auf viele Arten „mit sich selbst“ kombinieren: fünf Steine flach nebeneinander ergeben wiederum die Länge eines Steins, und drei Steine übereinander sind so hoch wie ein auf der langen Kante liegender Stein. Probier es mal aus und rechne nach!

Gibt es auch andere Steinlängen?

Zusätzlich zum „klassischen“ Bioblo-Stein gibt es seit Dezember 2019 auch drei kürzere Bioblo-Steinlängen, die sich besonders gut für Tiere und Figuren mit mehr Details eignen. Diese Steine werden exklusiv in Form von vier Special-Editions angeboten und können ausschließlich hier in unserem Shop gekauft werden.

Warum haben Bioblos diese komische Wabenform?

Die Wabenform haben wir uns von den Bienen abgeschaut! Es ist ein materialsparendes, aber gleichzeitig überaus stabiles und optisch ansprechendes Design – findest du nicht?

Kann ich mir ein Set mit Bioblos in meinen Lieblingsfarben zusammenstellen?

Na klar, gleich hier in unserem Shop! Wähle dazu einfach eines der Produkte aus der Kategorie „Freie Farbwahl“ und tobe dich so richtig aus!

Fragen zur Sicherheit

Kann man die Steine waschen? Wie?

Ja, Bioblos sind im Gegensatz zu Holzbausteinen waschbar und erstrahlen dann wieder in neuem Glanz! Am besten gleich mit den Kindern ab in die Badewanne, und zum Trocknen in die Sonne legen (die Bioblos, nicht die Kinder).

Gibt es "Gesundheitszertifikate"?

Die kurze Antwort: Ja! Und die lange: Bioblos sind gemäß der europäischen Spielzeugrichtlinie EN 71 zertifiziert und zu 100% frei von Schwermetallen, Phthalaten, PVC, Bisphenol A (BPA) oder anderen schädlichen Inhaltstoffen. Mit Stolz können wir von uns behaupten, als erster und einziger Spielzeughersteller mit dem Österreichischen Umweltzeichen und dem „Blauen Engel“ ausgezeichnet worden zu sein.

Sind die Bausteine vegan und halal?

Da unsere Bausteine keine tierischen Stoffe enthalten, können wir beides mit JA beantworten!

Wie kommen die Steine zu ihren satten Farben?

Bioblos werden mit Hilfe von 100% schadstofffeien Farbpigmenten durchgefärbt. Ein Abfärben oder Absplittern ist dabei unmöglich, da die Farbgebung unmittelbar beim Herstellungsprozess erfolgt und nicht erst im Nachhinein, wie das beim Lackieren von Holzbausteinen der Fall ist.

Wieviel halten Bioblo-Steine aus?

Kurz gesagt: eine ganze Menge. Bioblos sind überaus widerstandsfähig (auch gegenüber Flüssigkeiten), formstabil und langlebig. ABER: sie sind natürlich nicht unzerstörbar, denn ihr hoher Anteil an Holzspänen macht sie etwas spröder als vergleichbare Plastiksteine. Also bitte nicht böswillig drauftreten, wenn sie auf dem Boden liegen, das mögen sie überhaupt nicht!

Hilfe, ein Stein ist abgebrochen! Was tun?

Sollte entgegen aller Erwartungen wirklich mal ein Stein brechen, dann schreib uns bitte ein Mail an heul-nicht@bioblo.com. Wir werden dich schon wieder zum Lachen bringen.

Fragen zur Pädagogik und zum Bauen

Für welche Altersgruppe sind Bioblos geeignet?

Bioblos wurden in Zusammenarbeit mit Schul- und KindergartenpädagogInnen entwickelt, um den Ansprüchen eines kurzweiligen Konstruktionsspielzeugs für alle Altersgruppen gerecht zu werden. Das empfohlene Mindestalter beträgt drei Jahre, wobei auch für Babys keinerlei Gefährdung gegeben ist (keine verschluckbaren Kleinteile).

Warum sind Bioblo-Bausteine „pädagogisch wertvoll“?

Das Bauen und Spielen mit Bioblo macht nicht nur jede Menge Spaß, sondern fördert auch in hohem Maße die Auge-Hand- und Hand-Hand-Koordination, steigert das physikalisch-mechanische Verständnis und schult die Ausdauer, Konzentrationsfähigkeit und Frustrationstoleranz. Weitere Informationen zu den pädagogischen Gesichtspunkten gibt's im Menüpunkt "Pädagogik".

Sind Bioblos auch für Schulkinder noch interessant?

Die eigene Kreativität und Fantasie machen Bioblo zu einem der wenigen Spielzeuge, aus dem man grundsätzlich nicht herauswachsen kann. Denn mit den Jahren wachsen auch die Herausforderungen, und mit den Herausforderungen wächst die Freude über das Selbstgeschaffene.

Durch die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten sind Bioblos auch hervorragend als Lernspielzeug einsetzbar. Das Spektrum reicht dabei von Farbzuordnungsspielen für die Kleinsten über einfache Zähl- und Rechenaufgaben für Schulanfänger bis hin zur Vermittlung geometrischer und physikalischer Grundbegriffe für Kinder im frühen Mittelschulalter.

Wie halten die Steine zusammen?

Kurz gesagt: gar nicht. Oder besser gesagt: nur durch Schwerkraft und Reibung – und das ist ja gerade das Spannende daran! Bioblos werden auf-, neben-, hinter- oder übereinander gestellt. Hingelegt. Angelehnt. Aufgetürmt. Ausbalanciert. Ganz ohne Kleber, ganz ohne Verbindungsstücke. Und obwohl das manchmal zugegebenermaßen recht wackelig aussieht, sind selbst die höchsten Türme, Brücken und Wendeltreppen erstaunlich stabil.

Gibt es Verbindungsteile?

Auch hier gibt es eine kurze und eine wesentlich längere Antwort. Die kurze: Nein. Die lange: Derzeit nicht. Und das hat durchaus philosophische Gründe: Durch das Wegfallen von Verbindungsstücken sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt! Jeder Stein passt auf jeden, jeder Griff nach einem Stein ist ein „Treffer“. Man muss nicht lange suchen oder die Steine durchwühlen, und man muss die Steine nach dem Spielen auch nicht lange auseinanderpflücken.

Wie viele Bioblos braucht man?

Diese Frage ist zwar nicht so alt wie die Menschheit, aber sie beschäftigt doch Bioblo-Fans auf der ganzen Welt. Okay, sagen wir Mitteleuropa. Die Antwort lautet jedenfalls: Kommt drauf an, was man damit machen will. Ein guter Ausgangspunkt sind sicherlich 200 Steine. Mit denen kann man schon recht eindrucksvolle Türme bauen, die bis zur Decke reichen, und hat auch genügend Bioblos für stabile Brücken, Häuser, Tiere, oder was einem sonst noch so einfällt.

Wo gibt es Bauanleitungen?

Jedem Bioblo-Set liegt eine Bauanleitung mit Step-by-Step-Anleitungen und allgemeinen Grundbauweisen bei. Solltest du noch mehr Inspirationen brauchen, schau doch mal im Menüpunkt "Inspiration" nach!

Fragen zum Material

Warum sagt ihr „Öko-Bausteine“? Sind Bioblos nicht aus Plastik?

Bioblos haben einen sehr hohen Anteil an Naturstoffen: sie enthalten rund 45% Holzspäne und 10% Kreide. Mehr dazu findest du unter dem Menüpunkt "Nachhaltigkeit".

Woher stammen die Holzspäne?

Beim Holzanteil, der in unseren Bausteinen steckt, handelt es sich um Abfälle aus der Herstellung von Holzprodukten. Die Späne stammen von heimischen Fichten und Tannen aus PEFC-zertifizierter Waldbewirtschaftung.

Woher kommt der Kunststoff?

Es handelt sich um hochwertigen Recycling-Kunststoff, der durch Up-Cycling von ausgedienten Mehrwegbechern gewonnen wird, die nach ihrem Einsatz auf Festivals und Events eine zweite Bestimmung erhalten: Die Becher werden sterilisiert, vermahlen und gemeinsam mit Holzspänen zu nagelneuen Bioblos geformt. So werden Ressourcen gespart, und aus etwas Ausgedientem wird etwas sinnvolles Neues.

Ist das Material biologisch abbaubar?

Nein, denn Bioblos sind auf Langlebigkeit ausgelegt und sollen vielen Generationen Freude machen. Dies wäre mit einem biologisch abbaubaren Material nicht möglich.

Wie können Bioblos entsorgt werden?

Bioblos sind zu 100% recycelbar! Falls du sie eines Tages nicht mehr haben willst (was wir uns eigentlich gar nicht vorstellen können!), kannst du sie uns gerne kostenlos zurückschicken. Wir machen einfach neue Bausteine daraus.

Fragen zur Herstellung und Verpackung

Wie werden die Bausteine produziert?

Die Herstellung der Bioblos erfolgt gänzlich abfallfrei auf energiesparenden elektrischen Spritzgussmaschinen.

Wo werden die Bausteine produziert?

Produktionsstandorte sind in Tulln an der Donau (Niederösterreich) und im wunderschönen Zagreb (Kroatien). Eine Verlagerung der Produktion nach Fernost lehnen wir kategorisch ab.

Wie geht ihr mit dem Thema „Verpackung“ um?

Für unsere Drucksorten verwenden wir ausschließlich Recycling-Papier aus Österreich, und die zu 99% plastikfreie Verpackung unserer Baustein-Sets (Ausnahme sind die Griffe der Fun- und Big-Box) beschränkt sich auf einen Faltkarton, der dank der hohen Kartonqualität als langlebige Aufbewahrungsbox dient.

Fragen zur Verfügbarkeit, Lieferung und Retouren

Wie lange dauert die Lieferung?

Üblicherweise wickeln wir Bestellungen direkt am nächsten Tag ab und übergeben sie unserem Paketzusteller. Die genauen Regellaufzeiten findest du im Menüpunkt "Versand und Retouren" am Fuß der Seite!

Wie kann ich ein Paket retournieren? Wer zahlt das Porto?

Innerhalb von 14 Tagen kannst du jederzeit vom Kauf zurücktreten. Alle Details dazu findest du in der Widerrufsbelehrung, die du bei jedem Kauf in unserem Webshop am Weg zur Kassa bestätigen musst. Das Porto für die Rücksendung musst du selbst übernehmen. Die Adresse für Retouren sowie weitere Infos dazu findest du im Menüpunkt "Versand und Retouren" am Fuß der Seite!

Wo gibt’s ein Set mit Bioblos in meinen Lieblingsfarben?

Gleich hier in unserem Shop! Wähle dazu einfach eines der Produkte aus der Kategorie „Freie Farbwahl“ und tobe dich so richtig aus!

Kann man Bioblos auch im Geschäft (bundesdeutsch: im Laden) kaufen?

Bioblos gibt es dank unseres Vertriebspartners Piatnik mittlerweile in unzähligen Spielzeuggeschäften und -läden in ganz Europa. Frag einfach mal beim Händler deines Vertrauens nach! Aber jetzt, wo du schon mal hier bist, könntest du übrigens auch direkt bei uns im Shop bestellen.

Ich bin aus der Gegend. Kann ich die Bausteine auch direkt bei euch abholen?

Na klar, du kannst am Weg zur Kassa gerne die Versandoption „persönliche Abholung“ auswählen. Wir haben zwar kein Geschäftslokal im eigentlichen Sinne, freuen uns aber trotzdem immer über Besucher in unserem Büro und Lager! Am liebsten vormittags zwischen 09:00 und 13:00 Uhr. Scrolle auf der Seite „Über uns“ ganz nach unten, um den Lageplan zu sehen.

Antwort auf die schlimmste aller Fragen

Hilfe, ein Stein ist abgebrochen! Was tun?

Sollte entgegen aller Erwartungen wirklich mal ein Stein brechen, dann schreib uns bitte ein Mail an heul-nicht@bioblo.com. Wir werden dich schon wieder zum Lachen bringen.